Weihnachtsgebäck ohne Reue - gibt es das?

Kneipp-Verein Wunstorf, Gesunde Ernährung, backen : Hier werden Kokostüpfchen fabrziert
Eine ganz neue Erfahrung machten die Teilnehmer bei der Weihnachtsbäckerei des Kneipp-Vereins. "Oh wie lecker, da schmeckt man Qualität. Ich bin schon nach wenigen Keksen satt", so staunte eine der fleißigen Bäckerinnen. Kirsten Müller, die Ernährungsberaterin, kann da nur schmunzeln. "Je nahrhafter das Essen umso kleiner die Portionen. Das Mehl wurde frisch gemahlen, gesüßt wurde nur mit Honig", verrät sie. Die Ergebnisse können sich sehen und vor allem schmecken lassen. Ob Lebkuchen, Vanillekipferl, Mandelhörnchen, alles kam wohlgelungen aus dem Backofen. Fürs Auge sorgten Verzierungen mit Mandeln und Nüssen. Am Ende des Backtags konnte keiner der Verkostung widerstehen. Für die Lieben daheim blieb noch reichlich zum Knabbern übrig. Naturbelassene Zutaten, ohne Fabrikzucker, Weißmehl und schädlichen Zusatzstoffen zeichnet die einfache aber sehr schmackhafte vitalstoffreiche Ernährung aus. Dazu gehört die ganze Vielfalt von Gemüse und Getreide. Immer mehr Verbraucher stehen der Lebensmittelindustrie kritisch gegenüber. Wegen der starken Nachfrage bietet der Kneipp-Verein im Februar und April weitere Praxisabende über gesunde Ernährung an. Interessierte können jetzt schon bei der Gesundheitsberaterin GGB Kirsten Müller , Tel. 05031-5166834, Informationen erhalten.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.