Landfrauenverein e.V. besucht die Johanniter Zwergenwelt - Wo kommen die Lebensmittel her und wie werden diese hergestellt?

Wie wird Mehl hergestellt?
Die Zipfelmützen der Johanniter-Kita Zwergenwelt hatten Besuch von zwei Landfrauen aus Kolenfeld. Frau Schnepel und Frau Seehausen stellten sich bei den Kindern vor, dadurch erfuhren die Kinder, dass eine auf einem Bauernhof mit Schweinen und die andere auf einem Bauernhof mit Kühen lebt.

Frau Schnepel und Frau Seehausen vermitteln Wissenswertes über den Weg vom Korn zum Brot.

Woher kommen unsere Lebensmittel? Wie kann man Butter herstellen?

An insgesamt vier Stationen gab es geballtes Wissen für die Kinder. Station eins sprach die Sinne an: In einem großen Fühlkarton erfühlten die Kinder eine Reihe von Lebensmittel, wie Maiskolben, Eier, Kohlrabi und vieles mehr.

An der zweiten Station brauchten die Kinder etwas Kraft.Jedes Kind bekam ein Glas mit einem Schraubdeckel, darin befand sich Schlagsahne. Nun mussten die Kinder kräftig schütteln bis die Sahne klumpig wurde. Nacheinander wurde der Inhalt durch ein Sieb gegossen, so haben die Kinder erfahren, wie man Butter auch selbst herstellen kann. Natürlich wurde auch gleich die Butter mit einem Stück Brot, Salz und Schnittlauch probiert.

Schon ging es zur nächsten Station, hier konnten die Kinder einmal Weizenkörner aus den Ähren herausrubbeln, was natürlich sehr aufwendig und schwierig ist bei so vielen Ähren.

Deshalb brauchen die Bauern den Mähdrescher, den die Landfrauen in Mini Form mitgebracht haben. Sie erklärten wie der Mähdrescher das Korn abmäht und die Weizenkörner herausgedroschen werden.

Jedes Kind durfte eine Hand voll Weizen in eine kleine Mühle streuen, so wurde dann auch die Entstehung des Mehls aus dem Korn gezeigt.

An der letzten Station gab es ein Zuordnungs- Spiel, in dem die Kinder die Lebensmittel aus dem Supermarkt ihren Ursprung zuordnen mussten.

Mit Spiel und Spaß gab es für Groß und Klein einen informativen Vormittag rund um das Thema woher kommen unsere Lebensmittel. Vielen Dank an die Landfrauen aus Kolenfeld.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.