Mit einer Silbermedaille aus Riga zurück

 

Erfolgreiche Chorolympiade für den Singout Gospel Mass Choir

Stolz präsentiert Karin Papenburg ihre Silbermedaille. Wer hätte das gedacht da nimmt sie erstmalig mit dem „Singout Gospel Mass Choir“ an einer Chorolympiade teil und kehrt glücklich mit einer Silbemedaille in der Kategorie „Gospel Champions Competition“ aus Riga zurück.
Wer weiß schon, dass diese Olympiade seit der Jahrtausendwende alle 2 Jahre veranstaltet wird. Gestartet wurde sie in Linz in Österreich. Teilnehmer waren damals Chöre aus 60 Ländern mit 15 000 Teilnehmern. Die 8. Chorolympiade fand dieses Mall passend in der Kulturhauptstadt Europas statt. 73 Länder beteiligten sich mit insgesamt 460 Chören und 27 000 Teilnehmern. Die Liste der teilnehmenden Länder reichte von A wie Armenien bis V wie Venezuela. Deutschland war mit 16 Chören vertreten darunter der „Singout Gospel Mass Choir“. Dieser Chor setzt sich aus TeilnehmerInnen versch. Städte Norddeutschlands zusammen. Die SängerInnen kommen u. a. aus Hamburg, Osnabrück, Celle, Braunschweig, Kiel, Bremen, Hannover und kleineren Orten der jew. Umgebung wie z.B. Karin Papenburg aus Wunstorf vom Pop & Gospelchor Luthe.
Es traten Chören der unterschiedlichsten Art (Frauen-, Männer-, Kinderchöre, Spiritual, Sakral, Folklore, Vokalensembles, Jazz) auf. Sämtliche Veranstaltungen waren kostenlos und die Zuschauer strömten in Scharen, um die vielfältige Musik zu genießen. Ganz Riga schwang in Musik! Überall in der Stadt waren die Wettbewerbe auf Kirchen, Konzertsäle, Universitäten verteilt und in der Stadt sah man Chöre, die sich einsangen, probten oder jubelten, weil sie ihren Auftritt hinter sich hatten. Freundschaftskonzerte Open-Air luden zum besseren Kennenlernen der Chöre – auch untereinander – ein. Es war ein großes Festivasl der Chormusik.
Vor jeweils 5-7 Juroren mussten die Chöre/Ensembles ihr Können innerhalb von 15 Minuten beweisen. Die Ensembles bestanden aus 2 bis 110 TeilnehmerInnen. Innerhalb der jew. Kategorie wurden die Medaillen in Bronze, Silber und Gold (nach Punktzahl) verliehen.
Es gab je Gesangsrichtung eine Open Competition und eine Champions Competition. Und in der Gesangsrichtung Gospel gewann der hiesige Chor die Champions Competition die Silbermedaille.
Der Mass Choir besteht aus einem „Stammchor“, der sich 1x monatlich im Wechsel in den Städten Bremen, Hamburg und Hannover zur Probe trifft. Es werden u. a. jährliche Gospelworkshops durchgeführt und regelmäßig Konzerte in den verschiedenen Städten aufgeführt.
In diesem Jahr startete der Workshop in Hannover am Sonntag, 29. Juni und endet mit einem Konzert am 6.6.2015 in der TUI-Arena. Ziel ist es, 2000 SängerInnen auf die Bühne zu bringen. Auch hier ist die Idee von Silas Edwin Menschen zusammenzubringen zum gemeinsamen Singen. Jede/r kann daran teilnehmen und noch mitmachen. Weitere Informationen gibt es bei Facebook unter „Songfest“ oder unter www.singout-gospel.de Das nächste Ziel, dass der Mass Choir anstrebt ist die Europameisterschaft 2015 in Magdeburg.

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.