La Mer im Sommer 2015 wieder auf dem Wilhelmstein

Wunstorf: wilhelmstein | Auch in diesem Sommer ist die Gruppe La Mer wieder auf der Insel Wilhelmstein im Steinhuder Meer zu erleben. Seit 2012 spielt das Trio aus Hannover internationale Lieder und Szenen vom Hafen und der Seefahrt in den Sommerferien auf der Insel. Zum Ende dieser Saison werden es dann insgesamt dreißig Konzerte gewesen sein.

Der Event startet mit der Überfahrt der Gäste um 18.30 Uhr in offenen Holzbooten zur Insel und dem musikalischen Empfang durch die Musiker. Das Konzert im Inselgarten oder - bei schlechten Wetter im Inselclubhaus - beginnt um 20 Uhr. Nachts geht es um 22.30 Uhr mit dem Fahrgastschiff zurück zum Anleger Strandterrassen in Steinhude.

Musikalisch begeisterte die Gruppe in den letzten Jahren mit einem weiten Spektrum deutscher, irischer, portugiesischer, französischer Chansons, Schlager und Songs mit Elementen aus Jazz, Pop und Folk. Schauspielerin und Sängerin Barbara Ellen Erichsen ist für die theatralischen Teile wie die „Seeräuber Jenny“ von Brecht/Weill zuständig. Die indonesische Pianistin und Sängerin Agnes Hapsari bringt Songs von Pop bis Fado und aus ihrer Heimat. Christoph Knop an Gitarre und Akkordeon verkörpert mit der „Reeperbahn“ oder „La Paloma“ den blonden Hans.

Die Termine sind Fr. 24. Juli 2015, So.26. Juli 2015, Fr. 31. Juli 2015, Sa. 1. August 2015, Mi. 19. August 2015, Fr. 21. August 2015, Fr. 28. August 2015, So. 30. August 2015.

Die Tickets zum Preis von 32€ incl. Überfahrt und Begrüßungscocktail sind an den bekannten Verkaufsstellen, HAZ/NP Geschäftsstellen, bei eventim.de oder bei Knop Kleinkunst 0511 66 99 91 tickets@la-mer-musik.de zu erhalten.

Mehr Informationen auch auf www.la-mer-musik.de.

Organisation und Info:

Christoph Knop Kleinkunst
Goebenstraße 6
30161 Hannover
Festnetzt: 0511 66 99 91
Mobil: 0163 4 61 97 61
info@la-mer-musik.de
www.la-mer-musik.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.