DHB-Frauen backen mit Kindern

Die Spatzengruppe der KITA St. Bonifatius mit Frau Lewandowski, DHB-Frauen Gisela Wielgoss, Heidi Tiedt, Renate Renner und Frau Castens (v.l.n.r.)
Zum zweiten Mal haben Frauen des DHB-Netzwerk Haushalt mit Kindern der Katholischen Kindertagesstätte St. Bonifatius Gänsekekse für den Martinstag gebacken. Die 1. Vorsitzende Heidi Tiedt hatte zur Freude der Erzieherinnen Frau Castens und Frau Lewandowski und natürlich der Kinder Backformen, Rührschüsseln, Schneebesen Teigschaber sowie bunte Schürzen und Hauben mitgebracht. Diese Utensilien waren ein Geschenk der Firma Kaiser aus Diez/Lahn. So ausgestattet machte das Backen den Kindern der Spatzengruppe sowie den DHB-Frauen Renate Renner und Gisela Wielgoss noch mehr Spaß. Die fertig gebackenen Gänsekekse verbreiteten köstlichen Duft und durften probiert werden. Lecker, war das einstimmige Urteil. Die Erzieherinnen waren davon überzeugt, dass die Kekse, die beim Martinsumzug verteilt werden sollen, auch den anderen Kindern schmecken werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 21.11.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.