Zwei neue Jugendgruppenleiter ausgebildet - Wunstorfer Johanniter Jugend bekommt Verstärkung

(Foto: Anette Thanheiser/ Die Johanniter)
Die Johanniter-Jugend im Ortsverband Wunstorf-Steinhuder Meer bekommt Verstärkung: Lena Brümmer-Walter und Sarah Heckermann absolvierten kürzlich gemeinsam mit 14 weiteren Teilnehmenden die Grundausbildung zum Jugendgruppenleiter. Eine Woche lang bildeten die drei Teamer, Landesjugendleiterin Stefanie Fichtner (Hannover), Anette Thanheiser (Oldenburg) und Torsten Dallmeyer (Alhorn) den "Nachwuchs" aus.

Die Gruppendynamik funktionierte von Anfang an: Die 16 angehenden Jugendgruppenleiter lernten viel. Sie erfuhren, wie geschickt und spielerisch auch komplexe Themen vermittelt werden können. Neben dem Leitbild der Johanniter-Jugend, der Kampagne gegen Missbrauch "! Achtung" und Gruppenstundenplanung wurde das Thema "Recht und Kinderschutz" in ein Geländespiel integriert. Die bedeutende Geschichte der Johanniter wurde mit Playmobil-Figuren plastisch dargestellt. Ein "Foto-Namen-Memory" trug zur Erklärung und Verinnerlichung von Verbandsstrukturen mit zugehörigen Funktionen bei.

Mit viel Energie, Spaß und Kreativität wurde Metapapier verbraucht, mit Flipcharts und Kärtchen gezaubert und eine Kissenüberraschung geplant. Natürlich waren für die jungen Leute vom 16-jährigen Teenager bis zum Jung-Dreißiger die Gruppenerfahrung und die super-gute Stimmung untereinander in ihrem sichtbar in Besitz genommenen Raum in der Jugendherberge in Rotenburg am wichtigsten. Wie von selbst lernten sie so viel von- und miteinander und gehen jetzt in ihren Verbänden mit einem gemeinschaftlich-starken Rückenwind frisch ans Werk. Denn an die Grundausbildung schließt sich eine Praxisphase an, in der das Wissen in den Jugendgruppenstunden vor Ort erprobt werden soll.

"Die angehenden Jugendgruppenleiter sind ein Gewinn für unsere Arbeit", zieht Stefanie Fichtner ein positives Fazit nach der Grundausbildung. Sie freut sich über den erlebten Enthusiasmus. Neben Teilnehmern aus dem Ortsverband Wunstorf-Steinhuder Meer waren auch einige aus den Ortsverbänden Aller-Leine, Cuxhaven, Deister, Landesbergen, Oldenburg, Osnabrück, Stade, Varel und im Lehrgang vertreten.

Weiter Informationen zur Johanniter-Jugend vor Ort und den Jugendgruppenstunden gibt es unter dem gebührenfreien Serviceruf 0800 0019214.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.