Mit dem Kegelclub ans Steinhuder Meer . . .

. . . unser Kegeldamen, präsentieren die Aale beim Aalessen in Steinhude am Steinhuder Meer . . .
Wunstorf: Aalessen | Seit nun mehr über 20 Jahren trifft sich unser Kegelclub . . .
Früher stand das monatliche Kegeln im Vordergrund und heute verabreden wir uns einmal im Monat zum gemütlichen Beisammensein.
Passiv sind wir trotzdem nicht geblieben, so stehen die mehreren Tagesfahrten, aber auch noch eine längere Tour jährlich in unserem Programm.
Jetzt hatten wir mit einer Tagesfahrt Steinhude am Steinhuder Meer zum Aalessen als Ziel ausgemacht.
In einer Aalräucherei eines früheren Arbeitskollegen und dessen Frau in Steinhude besorgten wir uns frischgeräucherte Aale und Forellen. Brot, Gurken und die entsprechenden Getränke brachten wir selbst mit. Im Garten dieser Bekannten stellten wir Tisch und Stühle auf, das Aalessen direkt am Steinhuder Meer konnte beginnen.
Sogar die Sonne ließ sich zeitweise am Nachmittag blicken.
Aber das war noch nicht alles . . .
Ein Spaziergang am Meer schloß sich dem Essen an. Nebenbei konnten wir das Fahren der Schiffe, die Möven und Enten auf und am Steinhuder Meer beobachten. Sogar einige Angler versuchten etwas Nahrhaftes aus dem Meer zu fischen.

Mit Kaffee und Kuchen in einem netten Restaurant in Steinhude endete dieser gemütliche Ausflug mit dem Kegelclub ans Steinhuder Meer.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 30.10.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.