Fresh-Up Kurs Erste Hilfe bei den Reservisten

Beatmungspuppe
Wunstorf: Offizierheim | Mit 35 Teilnehmern war der Erste Hilfe Fresh-Up Kurs der Reservistenkameradschaft Neustadt a. Rbge. sehr gut besucht. Mitglieder der Kameradschaft und der Kreisgruppe Hannover, sowie eine Gruppe des Schützenvereins Poggenhagen trafen sich zur Ausbildung im Offizierheim des Fliegerhorstes Wunstorf. Sie wurden von einem sehr engagierten Ausbilder der Sanitätsstaffel des LTG 62, der gleichzeitig im zivilen Rettungsdienst tätig ist, theoretisch und praktisch unterwiesen. Vom Notruf, über die verschiedenen Lagerungsmöglichkeiten, Wundverbände, Erstversorgung und Herz-Lungen-Wiederbelebung (manuell und gerätegestützt) wurde unterrichtet und geübt. Viele praktische Tipps und Erfahrungen konnte der Ausbilder weitergeben und vermitteln. Sein Fazit und seine Bitte:
Jeder kann helfen;es gibt keine falsche Erste-Hilfe; nur Nichts zu tun und wegzusehen ist falsch!
Auch Hinweise, wie man seine eigene Angst zu helfen überwinden kann, gab der junge Mann als Ratschlag weiter.
Nach der Ausbildung konnten noch Fragen gestellt werden und wurden beantwortet, sowie persönliche Erfahrungen wurden geschildert und diskutiert.
Alle Teilnehmer waren sich einig, dass solche Ausbildungen nie oft genug besucht werden können, da man Vieles sehr schnell vergisst und durch häufiges Wiederholen die Sicherheit beim Helfen wächst.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.