Erste Blutspende 2014 im DRK Ortsverein Steinhude/Großenheidorn e.V.

Aktive Frauen des Ortsverbands Steinhude/Großenheidorn

Den ersten und sehr erfolgreichen Blutspendetermin
meldet der DRK Ortsverein Steinhude/Großenheidorn e.V.

Am 20. Februar fanden 111 Blutspenderinnen und Blutspender, darunter auch Erstspender, ihren Weg in die Steinhuder Grundschule.

Bei herrlichem Sonnenschein fanden viele der bekannten und treuen Blutspende-rinnen und Blutspender ihren Weg in die Steinhuder Grundschule, um freiwillig ihr Blut zu spenden und so den Ortsverband auf die kommende Saison
zu rüsten. „Zu den Osterferien werden viele Menschen wieder mit dem Auto unterwegs sein, da ist auch leider mit vielen Unfällen zu rechnen“, sagt Annett Pfeffer, Vorstand des DRK Ortsverbands. „Wir sind dann jederzeit in der Lage, schnelle Hilfe zu leisten. Dafür bedanken wir uns sehr, auch bei den Erstspendern!“
Insgesamt 111 Spenderinnen und Spender waren zum wiederholten Male dabei, 6 Spender zum ersten Mal. Zur Freude des Ortsverbands konnten treue Wiederholungsspenderinnen und Spender geehrt werden wie z.B. Bernfried Nelskamp er kam zur 125 Spende, Manfred Wenzel zur 110. und Walter Birth kam zur 70. Spende. Sie alle haben sich über einen wunderschön verpackten Gutschein gefreut.
Ganz besonders gelobt wurde wieder das tolle Buffet, das dieses Mal mit sehr vielen Fischspezialitäten und frischen Salaten von den aktiven Frauen des Ortsverbands angeboten wurde.
Einen besonderen Dank richtete Annett Pfeffer an die freiwilligen Helferinnen und Helfer ihres Teams, die wie immer wie selbstverständlich zur Verfügung standen und so die wichtige Blutspendeaktion zu einem kulinarischen Ereignis machen. „Wir sind ihnen sehr dankbar für ihren uneigennützigen Einsatz“, so Pfeffer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.