Bingo bei der OSB

Gleich geht es los, nur Elfriede braucht noch einen neuen Platz
Wunstorf: Seniorenbegegnungsstätte Maxstraße |

Alle hatten wieder viel Spaß

In der Wintersaison wird einmal im Monat Bingo bei der OSB gespielt.
Der Ablauf ist sehr einfach. Jeder Teilnehmer nimmt sich gegen einen kleinen Einsatz eine oder mehrere Tafeln. Auf denen sind bestimmte Zahlen vorgegeben, die über ein Schiebefenster geöffnet werden. Danach wird ein bestimmtes Muster verkündet, wie zum Beispiel ein X, und alle Fenster werden entsprechend geöffnet. Nun ist die Bingo-Meisterin Renate Wieland gefragt. In einer großen Trommel sind alle Zahlen, und die werden ähnlich wie bei einer Lotto-Ziehung gezogen und dann ausgerufen. Jetzt müssen die Teilnehmer nur noch aufpassen und das entsprechende Fenster schließen. Und wenn dann alle Fenster geschlossen sind, ganz schnell „Bingo“ rufen! Denn wer zuerst kommt, hat unter den schönen Gewinnen die beste Auswahl.
28 Mitspieler waren dieses Mal wieder mit dabei, und auch die älteste Teilnehmerin Elfriede Gafert hatte mit ihren über 94 Jahren noch viel Spaß. Renate Wieland hat trotz noch nicht ganz ausgeheilten Beinbruches tapfer die Trommel gedreht und die Nummern angesagt. Dazu mit viel Geduld auch zwischendurch die eine oder andere Rückfrage nach einer gezogenen Nummer beantwortet, und die Tafeln auf Gewinne überprüft. Denn wer unberechtigt „ Bingo“ ruft, muß eine kleine Strafe bezahlen.
In den Pausen wurden dann diese Strafzahlungen und auch Geburtstags-Spenden mit einen Umtrunk gewürdigt.
Der Einsatz, den jeder zahlt, ist sicherlich bescheiden. Auch wenn nach der Pause noch einmal nachgekauft werden kann, tut es der Geldbörse nicht weh. Die Gewinne sind deshalb bei weiten nicht in der Kategorie Weltreise oder Auto angesiedelt.
Vielmehr ist es wohl der Spiele-Ablauf und die damit verbundene Spannung, die den großen Reiz des Spieles ausmachen und erklärt, warum immer so viele mitmachen. So verging die Zeit wie im Fluge und alle gingen mit einem oder auch mehreren Gewinnen nach Hause.
Der letzte Bingo-Nachmittag in der Winter-Saison bei der OSB ist am Freitag, den 21.März 2014 um 14 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum 18.März bei Renate Wieland, Telefon 05031 73920, oder Dieter Kanne, Telefon 05031 517504.
Gäste sind herzlich willkommen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.