Wunstorfer Johanniter in Berlin im Einsatz - Sanitäter und Feldköche unterstützen

Der Wunstorfer Rettungswagen einsatzbereit vor dem Olympia Stadion
Acht Helferinnen und Helfer der Johanniter Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des Ortsverbandes Wunstorf-Steinhuder Meer machten sich Freitagabend auf den Weg in Richtung Bundeshauptstadt.

Nach mehrmaligen vorangegangen Einsätzen bei anderen Veranstaltungen in Berlin forderten die Berliner Kollegen einen Küchenwagen und eine Feldküche für den 41. BMW Marathon an. Für den sanitätsdienstlichen Teil waren ein Rettungswagen und ein Krankenwagen angefordert worden.

Es wurden bis zu 40.000 Teilnehmer erwartet und die Wunstorfer Feldköche unter der Leitung von Oliver Radins hatten dann auch einiges zu tun. Unterstützt wurden sie bei der Ausgabe durch Mitarbeiter des Veranstalters und weitere Johanniter aus anderen Verbänden. Die Rettungskräfte unter der Leitung von Rettungsassistent Michael Enge transportierten insgesamt drei Läuferinnen und Läufer in Berliner Kliniken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.