Jugendfeuerwehr Klein Heidorn bedankt sich bei Familie Voigtländer aus Klein Heidorn

Das Bauteam mit dem neuen Zaun
Wunstorf: klein heidorn |

Ein neuer Zaun als Zeichen der Danksagung


Seit vielen Jahren übt die Jugendfeuerwehr auf und um dem Grundstück der Familie Voigtländer.
Ein Alter Schuppen der Familie dient der Jugendwehr schon seit zwei Jahren als Abstellraum, da das Feuerwehrhaus zu klein ist. An den Dienstabenden wurde es hinzu schon mal etwas lauter in den Abendstunden.
Als dann beim Dienst ein Stück Zaun beschädigt wurde und sich ein Brett löste, kam die Idee sich bei der Familie Voigtländer für ihre Unterstützung der Jugendarbeit mit einen neunen Zaun zu bedanken.
So ging es dann auch weiter. Mit Kräften der Jugendwehr und den Betreuern wurde dann am vergangen Samstag der alte Zaun abmontiert, ein Neuer zugeschnitten, montiert und gestrichen.
Die Jugendfeuerwehr BonBon-Kasse spendierte zusätzlich noch einen Kasten Cola der Familie in der Hoffnung, dass die Familie die Jugendwehr weiterhin so Klasse unterstützt.
Weitere Information unter:
www.jfkleinheidorn.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.