100 Jahre DLRG, Kompetenz, Humanität & Verantwortung

Ein Teil der aktiven Mitglieder mit den neuen T-Shirts

Am 28.Juli 1912 brach in Binz auf Rügen die Seebrücke unter der Last vieler Schaulustiger beim Anlegen eines Dampfers zusammen. Bei dem Unglück verstarben 17 Menschen, darunter zwei Kinder.

Durch dieses Unglück wurde am 19. Oktober 1913 die derzeitig größte Wasserrettungsorganisation mit über 560.000 Mitgliedern gründet, darunter auch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Ortsgruppe Wunstorf e.V. (kurz DLRG OG Wunstorf)

Im Laufe der Jahre wurde die DLRG zur Nummer Eins in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in Deutschland. Von 1950 bis zum Jahr 2011 hat die DLRG über 25 Millionen Schwimm- und Rettungsschwimmprüfungen abgenommen. Zudem sorgen jährlich rund 40.000 Mitglieder in über 1,9 Millionen Stunden für die Sicherheit im und am Wasser. Weltweit sterben trotz dieser enormen ehrenamtlichen Helferleistungen etwa eine halbe Millionen Menschen im Wasser. Die DLRG setzt sich angesichts dieser erschreckenden Zahl international für bessere Sicherheitsstandards auch außerhalb Deutschlands durch aktive Mitarbeit in der International Life Saving Federation ein.

2013, ein Jahr, welches uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zusammen mit einer Delegation von 11 Personen reiste die DLRG OG Wunstorf am 19. Oktober 2013 nach Berlin. Hier wurde im Schloss Charlottenburg das 100 Jährige bestehen der DLRG mit einem großen Festakt zusammen mit dem Bundespräsidenten gefeiert. Um sich bei den ehrenamtlich engagierten Helfern der DLRG OG Wunstorf e.V. zu bedanken, wurden die einmaligen „100 Jahre DLRG, Kompetenz, Humanität & Verantwortung“ – T-Shirts angeschafft und an die Helfer ausgegeben.

In der Ortsgruppe Wunstorf leisten mehr als 40 aktive Helfer in ausschließlich Ehrenamtlicher Tätigkeit die Ausbildung vom Nichtschwimmer zum Schwimmer zum Rettungsschwimmer. Auch die Erste Hilfe und Sanitätsausbildung nimmt stätig zu. Einige Helfer sorgen bei der Ausführung des Wasserrettungsdienstes für die Sicherheit der Badegäste im und am Wasser, andere engagieren sich in dem Bundesweiten Katastrophenschutz der DLRG. Seit kurzem erfreut sich die Ortsgruppe über die erfolgreiche Ausbildung mehrerer Sanitäter, die auf vielen Veranstaltungen die Sanitätsdienstliche Absicherung sicherstellen. Aber auch die DLRG-Jugend führt viele interessante, lehrreiche und spannende Veranstaltungen über das gesamte Jahr durch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.