VfL Wolfsburg: Schnappt Jürgen Klopp den Wölfen einen AC Milan-Star vor der Nase weg?

Für wen geht Giacomo Bonaventura bald auf Torejagd? (Foto: www.sonjawinzer.de via. pixelio.de)

Schnappt Jürgen Klopp dem VfL Wolfsburg eine wichtige Verstärkung für die kommende Saison weg? Sowohl die Wölfe als auch der FC Liverpool sind an einem Top-Stürmer des AC Mailand interessiert. Doch auch die Italiener buhlen noch um den Spieler. Wer sichert sich die Dienste des Toptorjägers?

Deutschland, Italien oder England? Sowohl der VfL Wolfsburg als auch der FC Liverpool sind laut Medienberichten an einer Verpflichtung des 26-jährigen Giacomo Bonaventura vom AC Milan interessiert. Doch auch sein derzeitiger Verein plant weiterhin mit seinen Diensten. Der Topstürmer fordert von Milan jedoch eine deutliche Aufbesserung seines bis 2019 laufenden Vertrages. Im Moment verdient er dort nur eine Million Euro im Jahr, obwohl er zu den wesentlichen Leistungsträgern in der Mannschaft von Trainer Sinisa Mihajlovic zählt. Mit sechs Treffer und neun Vorlagen ist Bonaventura der Toptorjäger des aktuellen Tabellensechsten der Serie A.

VfL Wolfsburg will Bonaventura als Perisic-Nachfolger

Kommt keine Einigung mit dem AC zustande, rückt der VfL wohl in den Mittelpunkt des italienischen Nationalspielers. Dort wünscht man sich für die kommende Saison einen neuen Außenbahnspieler, der nach dem Abgang von Ivan Perisic im letzten Sommer für Ideenreichtum im Mittelfeld sorgen soll. Einem Wechsel in die Autostadt steht jedoch ein anderer Verein im Weg: der FC Liverpool. Auch Jürgen Klopp soll großes Interesse an einer Verpflichtung von Giacomo Bonaventura haben. Für welchen Verein er sich auch am Ende entscheiden sollte: das große Geld wird eine wesentliche Rolle spielen. Und da haben die Reds wesentlich bessere Karten als der VfL Wolfsburg und der AC Mailand.

Embed from Getty Images

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.