Literatur im Cafe` Schrill

Wolfsburg: Schrill | Literatur im Cafe`

Zu „Literatur im Café“ finden sich am Sonntag, 07.Februar 2016, um 15.oo Uhr drei Autoren aus der Region im Cafe` Schrill in Mörse ein.

Für die Lesung im Februar sind vorgesehen:

Thalena van Geuns-Rosch, die in ihren Gedichten fast immer eine Verarbeitung persönlicher Erlebnisse, Gedanken oder Gefühle darstellt oder gelegentlich versucht Charaktere oder die Natur zu verschriftlichen.

Alita Frank, mit einem Bericht ihrer Lebensgeschichte.

Holger Reichard. Zuletzt veröffentlichte er zusammen mit Karsten Weyershausen das unterhaltsame Sachbuch »Stadt. Land. Flucht.«. In seinem jüngsten Werk berichtet er in satirisch pointierten Texten vom „Lieben und Leiden“ zwischen Kuhmist und Kohlenmonoxid.

Für die musikalische Unterhaltung wird Wulf Winter sorgen.

Der Eintritt ist frei.

Rainer Pawlak und Detlef Seydel, die Gründer der Veranstaltungsreihe „Literatur im Café“, werden an diesem Nachmittag letztmalig durch die Lesung führen. Nach nunmehr 10 Jahren übergeben sie den Staffelstab ab der Folgelesungen an die nächste Generation.

Die Autoren Christoph Peter Ehrlich und Tobias Tantius werden ab April 2016 mit
Litin WOB-Autorenlesungen“ als Nachfolgerveranstaltung starten

Infos unter: wob.lit-in.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.