Fehlerfreie Runden bringen Sieg in K1

Sieger der K1: Alexander Schweer
Wolfenbüttel: RSC Wolfenbüttel |

Alexander Schweer wieder ganz oben

Trotz starker Konkurrenz für Alexander Schweer war er doch der Sieger der K1 im Kart-Slalom. Er behielt bei seinen Runden diesmal wieder die Konzentration, nachdem er am Himmelfahrtstag etwas zu wagemutig auf die Strecke ging. Und ohne Pylonenfehler konnte er dann eine bessere Endzeit erreichen als die sieben anderen jungen Fahrer der Klasse. Alexander und auch seine Familie freute sich sehr über den schicken Pokal und auch alle Vereinsmitglieder vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC sind mächtig stolz auf den jungen Spitzenfahrer. Vom SMC war nur Dorian Rosemund sonst noch an diesem Tag vor Ort. Sein Starterfeld der K3 war mit 28 Kindern sehr stark besetzt. Auch Dorian war einer der wenigen, die fehlerfrei gefahren sind und kam auf einen guten 17. Rang. Zwar war er selber nicht so ganz zufrieden mit seiner Tagesleistung, aber es waren nur äußerst knappe Zeitunterschiede bei den Teilnehmern auf der Ergebnisliste. Und Mutter Melanie sagte, es wäre das beste Ergebnis seit langem für ihn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.