Malerische Fachwerkhäuser in Wolfenbüttel

Lange Herzogstraße: Die vielen Fachwerkhäuser und die gemütliche Plätze bestimmen das Bild dieser Haupteinkaufsstraße. Foto: Helmut Kuzina
Wolfenbüttel: Altstadt | Wolfenbüttel, die ehemalige Residenzstadt, fasziniert durch ein einmaliges Ensemble, das aus malerischen Fachwerkhäusern sowie prächtigen Renaissance- und Barockbauten besteht.

Im Zweiten Weltkrieg blieb die Stadt fast unversehrt und bietet noch heute mit ihren denkmalgeschützten Gebäuden, breiten Straßen, weiten Wallanlagen und geräumigen Plätzen das unversehrte Bild der früheren Herzogsstadt.

Reiseführer erwähnen mehr als 600 denkmalgeschützte Fachwerkhäuser in historischem Ambiente und stellen besonders den Stadtmarkt wegen seiner einzigartigen Geschlossenheit heraus.

August 2014, Helmut Kuzina
2
1
1
1
2
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.