Die Franckeschen Stiftungen in Halle / Saale

Ehemaliges Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen
Halle / Saale am 24.05.2016

Die Franckeschen Stiftungen wurden 1698 von August Hermann Francke ( Theologe und Pädagoge ) in Halle / saale gegründet.Alles hat angefangen 1695 mit der Eröffnung einer Armenschule in der mittellose Kinder unterrichtet wurden.Heute befinden sich in den Gebäudekomplexen eine Vielzahl kultureller, pädagogischer, wissenschaftlicher und sozialer Einrichtungen. Der Komplex der Franckeschen Stiftungen steht heute auf der Vorschlagsliste für das UNESCO Weltkulturerbe.
August Hermann Francke lebte von 1663 bis 1727.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
57.401
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 25.05.2016 | 19:03  
4.575
Lothar Wobst aus Wolfen | 26.05.2016 | 12:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.