Auf den Spuren Martin Luthers - Die St. Andreaskirche

Lutherstadt Eisleben am 15.09.2015 / Kirche St. Andreas
Die Kirche St. Andreas wurde erstmals im Jahr 1180 erwähnt. Hier hielt Martin Luther seine letzten vier Predigten auf der historischen Kanzel. Er starb am 18.Februar 1546.Am 19.Februar 1546 wurde sein Leichnam in dieser Kirche aufgebahrt und auf Befehl des sächsischen Kurfürsten nach Wittenberg überführt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.749
Roland Horn aus Dessau | 17.09.2015 | 14:26  
4.527
Lothar Wobst aus Wolfen | 17.09.2015 | 17:53  
4.527
Lothar Wobst aus Wolfen | 17.09.2015 | 18:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.