Eberhard Werner Happel

Eberhard Werner Happel (1647 - 1690)
Wohratal: Halsdorf |

Eberhard Werner Happel wurde am 12. August 1647 als Sohn des damaligen Kirchhainer Pfarrers Martin Happel und seiner Ehefrau Catharina, geb. Marcolf im „Blauen Löwen“ (erbaut in 1612) in Kirchhain geboren.

Da sein Vater auch in Halsdorf eine Zeit lang als Pfarrer tätig war, verbrachte Eberhard Werner einen Teil seiner Kindheit auch in meinem Geburtsort Halsdorf in Oberhessen.

Er studierte ab 1663 in Marburg Mathematik und Medizin, später auch Jura. Über Magdeburg und Holstein führte sein Weg schließlich nach Hamburg, wo er nach 1679 als Lehrer und Schriftsteller arbeitete. Er war ein deutscher Universalgelehrter, Übersetzter, Romanautor und Journalist.

Er ist (neben vielen weiteren Romanen) der Autor des Romans „Der teutsche Carl“, der die Zeit nach dem dreißigjährigen Krieg beschreibt und in den er als „Kirchberg“ auch autobiografische Stellen aus seiner Halsdorfer Zeit eingefügt hat.

Zwischen 1681 und 1691 veröffentlichte er seine sogenannten „Relationes Curiosae“, mit denen er „dem curieusen ( = neugierigen) Leser wöchentlich gleichsam etwas Neues und eine oder mehr Denkwürdigkeiten“ präsentierte. Dabei scheint er auf einen geradezu unbegrenzten Vorrat zugreifen zu können. Und es gab nichts, worüber er nicht zu schreiben wusste. "Neuigkeiten" aus allen Himmelsrichtungen und Erdteilen brachte er zu Papier. Er nutzte dabei die unterschiedlichsten Quellen, bisweilen half ihm wohl auch die Phantasie des Schriftstellers. Seine Berichte sind eine Mischung aus Wissenschaft, Dichtung, Philosophie und Religion, dabei immer fest an „Gottes Wunder“ glaubend.

Eberhard Werner Happel starb am 15. Mai 1690 in Hamburg.

In meinen nächsten Beiträgen gebe ich gerne aus seinen „Relationes Curiosae“ Kostproben seiner schriftstellerischen Arbeit (auch wenn sie keine Chance mehr haben, irgendwo abgedruckt zu werden).

"Der verdächtige Theophrastus": http://www.myheimat.de/wohratal/kultur/e-w-happel-...

"Das prophezeiende Licht" http://www.myheimat.de/kirchhain/kultur/das-prophe...

"Die oft wiederholte Ehe": http://www.myheimat.de/wohratal/kultur/e-w-happel-...
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
11.951
Volker Beilborn aus Marburg | 05.08.2015 | 13:43  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 05.08.2015 | 18:05  
4.209
Horst Becker aus Wohratal | 05.08.2015 | 19:43  
4.209
Horst Becker aus Wohratal | 05.08.2015 | 19:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.