Witten : Gut gesichert ist halb gewonnen - .

Witten: Stadtgebiet | Die Polizei in Bochum teilt in ihrer Pressemitteilung vom 27.10.2014/15:11 Uhr mit :

- " Am 25.Oktober (Samstag), gegen 02.45 Uhr, versuchten noch unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Ehrenmal in Heven einzubrechen. Das Haus war jedoch so gut gegen Einbrecher gesichert, dass den Ganoven letztlich nur die Flucht übrig blieb, nachdem sie an verschiedensten Einbruchssicherungen gescheitert waren. An den Stellen Breite Straße, Hevener Straße, Crengeldanzstraße, Ardeystraße, Wennermarsberg, Nordstraße und Röhrchenstraße wurde am Wochenende neben Bargeld auch elektronisches Equipment, Schmuck, Bekleidung und Haushaltsglasware bei weiteren Wohnungseinbruchsdiebstählen entwendet. Das ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK 14) bittet unter der Rufnummer 0234 / 909 - 4142 um Hinweise von Zeugen " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.