Typischer Novembertag in Wismar: Landschaft in minimalistischem Look

Der schmale Weg führt zum Stadtteil Hoben, einem ehemaligen Fischerdorf an der Wismarbucht. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | Viel Grau gab es in Nordwestmecklenburg, an einem typischen Novembertag mit einer geschlossenen Wolkendecke, aus der immer wieder Regen fiel (10 mm). Bei mäßigem Wind aus Südwest erreichten die Temperaturen gerade mal +8°.

Die Landschaft an der Wismarbucht erschien in einem minimalistischen Look, die Straße schlicht reduziert auf wenige Elemente.

November 2016, Helmut Kuzina
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.