Raureif im November – weiße Mystik für ein paar Stunden

Feine Eiskristalle haben sich auf dem Herbstlaub der Birke festgesetzt. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | Raureif, der in manchen Gegenden häufig auftritt, gibt es in anderen Regionen eher selten.

Weil er sich in Nordwestmecklenburg gelegentlich oder fast nie zeigt, ist es für Fotografen deshalb reizvoll, solche Niederschlagsmotive unabdingbar und sofort festzuhalten.

Raureif ist unbeständig, das bedeutet, die Gelegenheit zu nutzen, bevor Sonne und Wind die atmosphärischen Wetterzeichen verschwinden lassen.

Es ist November, noch Herbst, die niedrigstehende Sonne taucht die Landschaft in ein mildes Licht – nach ein paar Stunden ist die milchig-weiße Mystik der Jahreszeit vorbei.

November 2016, Helmut Kuzina
1
1
1
1
2
2
2
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
941
Volker Harmgardt aus Uetze | 15.11.2016 | 15:35  
941
Volker Harmgardt aus Uetze | 15.11.2016 | 15:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.