Novembertage in der Hansestadt Wismar

Das Rathausgebäude im klassizistischen Baustil prägt das Bild des Marktplatzes. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtzentrum | Milde Temperaturen, mäßige Winde, kaum Niederschläge, gelegentliche Nebelfelder, ab und zu Sonnenschein kennzeichnen die Wetterlage in Nordwestmecklenburg.

In der zweiten Novemberhälfte liegen die Tageshöchsttemperaturen noch zwischen +8° und +10°. Nach den Lichtverhältnissen zu urteilen, beginnen die Tage gegen 7.30 Uhr und klingen bereits vor 16.30 Uhr aus.

Bei rund neun Stunden Tageslicht wird es nicht bleiben, es werden noch viel weniger werden. Fest steht aber: Ab 22. Dezember werden die Tage wieder länger.

(Anmerkung: Die Bildserie entstand im Laufe eines Novembertages rund um den Marktplatz.)

November 2014, Helmut Kuzina
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
916
Wilhelm Heise aus Ilsede | 21.11.2014 | 08:15  
26.112
Helmut Kuzina aus Wismar | 21.11.2014 | 13:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.