Kühle Frühlingsstimmung in der Hansestadt Wismar

"Sonnenplätze" vor dem Rathausgebäude am Markt. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtzentrum | Der ständige Nordwest sorgt durch die kühle Luftströmung für einen fast wolkenfreien Himmel an der Ostseeküste; die Temperaturen liegen in der Hansestadt morgens bei +2° und erreichen im Laufe des Tages kaum mehr als +11°.

Mit dem Grün an Bäumen und Sträuchern, mit den Blüten kommt immer mehr Farbe in die Natur, und in der Stadt breitet sich nach und nach eine leichte, wenn auch mäßige Frühlingsstimmung aus. Auf den Außenterrassen der gastronomischen Betriebe haben „Sonnenanbeter“ ihre Wolldecken ausgebreitet.

In den Altstadtstraßen nutzen die Einwohner die zurückhaltende Frühlingsatmosphäre zu einem ausführlichen Bummel durch die Geschäfte.

April 2016, Helmut Kuzina
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.