Im Westhafen von Wismar: Neue Anlegeplätze für Sportboote und Ausflugsschiffe

Die Sportbootmarina im südlichen Teil des Westkais verfügt über sechs Betonschwimmstege sowie acht begehbare Auslegerstege. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Am Westhafen | Aus dem verwahrlosten Ausrüstungskai des früheren Werfthafens ist im Westhafen innerhalb von fast zwei Jahren eine moderne Kaianlage entstanden, die Anlegeplätze für 16 Sportboote sowie für zwei größere Ausflugs- oder Anglerschiffe bietet.

Bei der Sanierung des Hafenbereichs wurde darauf geachtet, dass der maritim-industrielle Charakter der Kaianlage erhalten blieb. Nichts mehr erinnert an den einstigen Werfthafenabschnitt aus der Hochkonjunktur des Schiffsbaus, an rostige Belege, bedeckt von wildwüchsiger Natur.

Auch die Freifläche zwischen der Kaikante und der Straße „Am Westhafen“ erfuhr eine neue Gestaltung. Jetzt wurde die sanierte Kaianlage des Westhafens offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

April 2016, Helmut Kuzina
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.