Eislaufvergnügen unabhängig vom wechselhaften Winterwetter

Sportliche Winterfreuden erlebten Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf der eigens aufgebauten Eisbahn in Wismar. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Alter Hafen | Besonders während der vierzehntägigen Winterferien von Anfang bis Mitte Februar war die mobile Eisbahn am Alten Hafen noch einmal einer der sportlichen Hauptanziehungspunkte in der Hansestadt.

Im Zelt neben der Markthalle genossen große und kleine Besucher unabhängig vom launischen Winterwetter den unbeschwerten Schlittschuhspaß.

Für das sportliche Vergnügen war eine rund 400 m² großen Eisfläche aufgebaut worden, auf der die Eislaufbegeisterten auf schmalen Kufen ihre Runden liefen, manchmal mehr oder weniger flott über das Eis glitten und sogar die eine oder andere Kunstfigur ausprobierten.

Februar 2015, Helmut Kuzina
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.