Rund um den "Alten Holzhafen" in Wismar

Der Westhafen, an den sich (rechts) das Gelände "Alter Holzhafen" anschließt
Wismar: Alter Holzhafen | "Alter Holzhafen" heißt das Industrie- und Gewerbegebiet, das zwischen dem Westhafen und dem Alten Hafen liegt. Zurückzuführen ist die Bezeichnung darauf, dass auf diesem Gelände einst Holz gelagert wurde, das über den Seeweg die Hansestadt erreichte.

Auch die beiden Straßenbezeichnungen "Alter Holzhafen" und "Lagerstraße" erinnern an die einstige Funktion des Areals.

Einheimische und Touristen benutzen die hafenseitigen Promenaden, von denen sie die Aussicht auf das Werftgelände, auf das Hafengeschehen und das Altstadtpanorama erleben.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.