Fensterblick: Die Krämerstraße in Wismar

Von der Kreuzung, die anlässlich des 120-jährigen Gründungsjubiläums der KARSTADT Warenhaus AG 2001 den Namen „Rudolph-Karstadt-Platz“ erhielt, reicht der Blick in die Krämerstraße, die in den 1970er Jahren in eine Fußgängerzone umgestaltet wurde. Die Giebelhäuser werden von der monumentalen St.Nikolai-Kirche überragt. Foto (Aufust 2016): Helmut Kuzina

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.