An der Wismarbucht: Weiter Horizont und flaches Wasser

Die Südküste der Wohlenberger Wiek ist eine lange, flache Sandküste mit Dünen. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Wohlenberger Wiek | Die Wohlenberger Wiek gehört zu den interessanten und abwechslungsreichen Küstenabschnitten in Nordwestmecklenburg und befindet sich im südwestlichen Bereich der Wismarbucht.

Zwischen den Hansestädten Wismar und Lübeck gibt es mehrere derartige Buchten, an denen sich weiße Sandstreifen hinziehen.

Das Besondere der Wohlenberger Wiek ist, dass sich ihre Flachwasserzonen schnell erwärmen und über längere Zeiten des Jahres Bademöglichkeiten bieten.

Anmerkung: „Wiek“ ist eine norddeutsche Bezeichnung für eine kleine Bucht an der Ostsee.

Juni 2016, Helmut Kuzina
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.