An der Ostseeküste: Bilderbuchwetter in der Hansestadt Wismar

Straßencafé am klassizistischen Rathausgebäude. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtzentrum | Bei hochsommerlichen Temperaturen um +30° entfaltet die Hansestadt Wismar, die direkt an der Ostsee liegt, ein fast mediterranes Flair.

Das zeigt sich besonders in der historischen Altstadt mit ihren unzähligen Facetten und jeder Menge Nostalgie. Zentrum ist der alte Marktplatz mit seine Giebelhäusern, von hier geht es durch verwinkelte Straßen, über typische Plätze, vorbei an schmucken Hinterhöfen, durch weite Grünanlagen bis zum Hafen mit seinen alten Speichergebäuden.

Touristen kommen häufig wegen der riesigen Backsteinkirchen in die Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Die Altstadtquartiere sind urbane Orte zum Wohnen, und überall reihen sich Straßencafés, Restaurants und Kneipen aneinander, die zum Verweilen einladen.

Juli 2015, Helmut Kuzina
2
2
2
2
2
1
1
2
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.