Norddeutscher Blütenkalender: Zweite Märzhälfte 2015

Scheinhasel. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | In der zweiten Märzhälfte erscheinen schon die ersten Forsythienblüten, auch die Zierjohannisbeeren haben viele Blütenknospen angesetzt. Doch unter allen Ziersträuchern zeigt bereits die Scheinhasel ihre volle Blütenpracht.

Die primelgelben Blüten der Corylopsis pauciflora, eine der reich blühenden Arten, sehen wie kleine Glöckchen aus, die in kurzen Trauben hängen und angenehm duften. Vor dunklen Nadelgehölzen sieht der Strauch der Scheinhasel farblich sehr attraktiv aus.

Wenn die Scheinhasel in Kombination mit ebenfalls frühblühenden Polsterstauden und Zwiebelgewächsen gepflanzt wurde, ist das derzeitige Frühlingsbild des Gartens rundherum komplett.

Die Bildserie zeigt Frühjahrsblüher in Nordwestmecklenburg, die aktuell im März an vielen Stellen, im Garten und am Waldrand, farbige Akzente setzen.

März 2015, Helmut Kuzina
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.