In der Wismarer Kleingartenanlage am Klingenberg

In der Gartenanlage am Klingenberg gibt es viele der so genannten Finnhütten.
Wismar: Stadtrand | Wer am Stadtrand der Hansestadt wohnt, hat es nicht weit bis zur Kleingargenanlage "Klingenberg". Die Parzellen fügen sich in die hügelige Landschaft Nordwestmecklenburgs ein und sind durch die Tal- und Hanglage vor auflandigen Seewinden geschützt.

Neben dem Gemüse- und Obstanbau bieten die Gärten vor allem die Gelegenheit, den Alltag hinter sich zu lassen und Kraft und Energie zu tanken. Besonders an den heißen Tagen sind sie ein wohltuender Zufluchtsort der Familien mit kleinen Kindern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.