Strandwetter an der Wismarbucht

Von der Aussichtsplattform der Seebrücke gibt es einen herrlichen Rundblick auf die Wismarbucht. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | „Hitze in Sicht“, heißt es in den Medien, der Hochsommer sei im Anmarsch mit heißer Luft aus der Sahara. Doch in Norddeutschland wird es bislang zwar etwas wärmer, die Temperaturen erreichen jedoch höchstens +26°.

In Nordwestmecklenburg scheint die Sonne täglich fast 15 Stunden, nur ab und zu ziehen ein paar kleine Wolkenfelder heran. Der auflandige Wind aus Nordost sorgt an der Ostseeküste für das immer noch "kühle" Sommerwetter.

Sehr angenehm ist eine Wanderung am Naturstrand der Wismarbucht. Direkt am Wasser kann überall gerastet und gebadet werden. Durch die Kombination von Salzwasser, Sonne und milder Ostseeluft ist sichergestellt, sich an der Küste zu erholen.

Juli 2015, Helmut Kuzina
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.