Wildkatzen verstehen (Ferienaktion für Kinder und ihre Eltern) 28.03.2015

Wann? 28.03.2015

Wo? Gut Sunder, Winsen (Aller) DE
Winsen (Aller): Gut Sunder | Magdalene Stillger-Pilz, Dipl. Ing. und Landschaftspflegerin (NAJU Niedersachsen), Wildkatzenexpertin

Wildkatzen gehören seit Jahrhunderten zur heimischen Tierwelt, heute jedoch sind sie an vielen Orten verschwunden oder vom Aussterben bedroht. Sie lebten in großen zusammenhängenden Laubwäldern, die in den letzten Jahrzehnten durch Landschaftszerschneidungen, wie z.B. Verkehrswege und Siedlungen zerstört worden sind. Die verbliebenen Wald-Inseln können die Wildkatzen nicht mehr gefahrlos erreichen, da sie über ausgeräumte Agrarlandschaften wandern müssen. Auch wenn es schon Bemühungen gibt, naturnahe Wälder über "Wildwege" zu verbinden, ist die Wildkatze immer noch gefährdet.
Was fressen Wildkatzen, wie bewegen sie sich, wie erkennt man eine Wildkatze? Was können wir für Wildkatzen tun, damit sie bei uns überleben können?
Wir erfahren kreativ im Spiel rund um NABU Gut Sunder Erkennungsmerkmale und Lebensgewohnheiten der Wildkatzen. Für Kinder und ihre Eltern.
Beginn 13 Uhr, Abschluss 17 Uhr

Ermäßigter Preis für NABU-Mitglieder (Kinder u. Erw.): 12 Euro/Pers.
Preis für alle anderen (Kinder u. Erw.): 14 Euro/Pers.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.