Makrofotografie – Kleine Welt am Wegesrand 24.07-26.07.2015 Milan Podany, Naturfotograf u. Fledermausforscher www.podany.de

Wann? 24.07.2015

Wo? NABU Gut Sunder, Sunder Kirchweg, 29308 Winsen (Aller) DE
Winsen (Aller): NABU Gut Sunder | Makrofotografie – Kleine Welt am Wegesrand 24.07-26.07.2015
Milan Podany, Naturfotograf u. Fledermausforscher
www.podany.de

„Kleine Welt am Wegesrand“, so begann einstmals ein bekannter Naturfotograf seine Karriere. Genau diese Welt blieb bis heute unverändert faszinierend für den Betrachter. Leider hat man heutzutage kaum Zeit, genauer hinzusehen. Über Makrofotografie erreicht man oftmals Menschen, die sonst nicht hingeschaut hätten. Die Teilnehmer erlernen die verschiedenen Techniken des „Nah-Fotografierens“, von Bildgestaltung, Farbsehen bis hin zum „Knigge“ des Makrofotografen. Verschiedene Geräte für Nahaufnahmen stehen zur Ansicht, können durchaus von den Teilnehmern getestet werden, dennoch ist für die Teilnahme am Seminar eine digitale Spiegelreflex-Kamera sowie ein Makroobjektiv oder alternativ ein Normalobjektiv und Zwischenringe die Voraussetzung.
Beginn Freitag 19 Uhr (Anreise ab 16 Uhr), Abschluss Sonntag ca. 14 Uhr

Ermäßigter Preis für NABU-Mitglieder: 175 Euro/Pers. inkl. Verpflegung, zzgl. Übernachtung
Preis für alle anderen: 195 Euro/Pers. inkl. Verpflegung, zzgl. Übernachtung

Dieses Seminar ist auch für Bundesfreiwillige mit eigener Kameraausrüstung geeignet. Die Seminarkosten inkl. Verpflegung/Übernachtung werden im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes und den damit verbundenen Bildungstagen übernommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.