Die Meißendorfer Teiche - immer ein Erlebnis

Landung
Winsen (Aller): Meißendorfer Teiche | .....und es begab sich am 27. Oktober des Jahres 2013 als mir die Idee kam: Mensch, du könntest ja mal wieder nach Meißendorf fahren! Das Wetter sah zwar nicht nach T-Shirt aus, aber egal!

Schon von Weitem war lautes Gänsegeschrei zu hören. Bei den Teichen - eigentlich sind es eher Seen - angekommen, überraschte mich die Vielzahl der Vögel. Neben riesigen Gänseschwärmen waren Schwäne, etliche Entenarten, Kormorane, Grau- und Silberreiher und vieles mehr zu finden. Bei der Weitläufigkeit der Seen ist ein Fernglas unerlässlich! Leider wurde das Wetter nicht besser, und so habe ich wenig fotografiert.

.....und es begab sich - okay, ich hör' ja schon auf! - Also, letzten Sonntag war ich, diesmal bei herrlichem Wetter, wieder vor Ort. Der Hauptsee, der 'Hüttensee', war trocken; einmal im Jahr, irgendwann im Winter, wird hier das Wasser abgelassen. Mit etwas Glück sieht man Limikolen im Schlamm nach Nahrung stochern. Da sich die Wasservögel dann auf den äußeren Seen tummeln, sind sie noch schwieriger zu beobachten. Ein paar interessante Aufnahmen sind jedoch entstanden.
6
6
4
1 8
4
1 7
6
7
7
1 8
7
6
6
5
3 8
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 19.01.2014 | 16:56  
8.294
Günter Kunze aus Uetze | 19.01.2014 | 18:28  
27.406
Shima Mahi aus Langenhagen | 19.01.2014 | 20:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.