Alte-Herren-Kameradschaft Windhausen wanderte

Windhausen: Rathaus | Alte-Herren-Kameradschaft Windhausen wanderte

Windhausen (kip) Am Himmelfahrtstag waren bei trockener aber kühler Witterung bei bedecktem Himmel zahlreiche Wandergruppen unterwegs. Während die jüngeren Wanderer häufig mit Bollerwagen ihre Wanderung antraten, waren es die Älteren, die den Himmelfahrtstag zu einem Familienausflug nutzten.
Die Feuerwehr Windhausen wanderte vom Taternplatz bei Bad Grund nach Windhausen zurück. Rucksackverpflegung war angesagt.
Die Mitglieder der Alte-Herren-Kameradschaft Windhausen trafen sich am Rathaus und starteten hier ihr Wanderung rund um Windhausen. Spartenleiter Günter Friedrichs begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich. Er freute sich über die gute Beteiligung. Ernst-Albert Kern dankte er für die Ausarbeitung der Wanderstrecke und für die Führung mit Erläuterungen. Für eine Rast unterwegs hatten sie im Rucksack Speis und Trank eingepackt. Über Höhenweg ging es zunächst zur Steinbühlhütte. Zum Abschluss im Sportheim kamen die Mitglieder hinzu, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mitwandern konnten. Mit höherstehender Sonne stieg die Stimmung. Ein unvergesslicher Ausflug zu Himmelfahrt hatte viel zu schnell ein Ende.

Foto
Wdhn 399
Spartenleiter Günter Friedrichs bei seiner Begrüßung am Rathaus in Windhausen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.