Feuerwehr Windhausen zieht am 13. Februar 2016 Bilanz

Windhausen: DGA Alte Burg | Feuerwehr Windhausen zieht am 13. Februar Bilanz

Windhausen (kip) Die Freiwillige Feuerwehr Windhausen wird am Samstag, 134. Februar, 17 Uhr, in der Dorfgemeinschaftsanlage "Alte Burg" Bilanz auf das zurückliegende Jahr ziehen.
Ortsbrandmeister Bernd Rott wird seinem Jahresbericht die verschiedenen Aktivitäten aufzählen. Mit 45 Aktiven ist die Windhäuser Wehr gut aufgestellt. Nach den weiteren Berichten werden die Mitglieder der Wehr über die Entlastung des Kommandos entscheiden. Wahlen und Beförderungen werden im Mittelpunkt der Versammlung stehen.
Im Anschluss an die Versammlung wird in diesem Jahr ab etwa ein Stümpelessen für die Kameraden und ihre Partner sowie Gäste zu einem gemütlichen Feuerwehrabend angeboten.
Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 7. Februar an den Ortsbrandmeister Bernd Rott, Schlungweg 9, Windhausen, zu stellen.
Das Kassenbuch liegt am Donnerstag, 11. Februar, ab 20 Uhr, im Feuerwehrhaus Windhausen zur Einsichtnahme aus.
Anmeldungen zu dem Imbiss in Form eines Stümpelessen wird zum Preis von 8 Euro angeboten. Anmeldungen mit Entrichtung des Entgelts nehmen bis zum 7. Februar die Mitglieder des Kommandos Bernd Rott, Karsten Dombert, Thomas Rose und Christian Lau ab sofort entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.