Pfingstlauf Willingen-Usseln am 25.5.2015

Start 5000 m

Erfolgreicher Cuplauf in Usseln

Usseln. Der Ort im Upland, in dem Milch und Diemel fließen.

Flüssig und reibungslos lief es auch beim Pfingstlauf des Skiclubs Usseln, der Pfingstmontag zum Lauf um die Diemelquelle im Rahmen des Laufcups Waldeck-Frankenberg geladen hatte. Es kamen insgesamt rund 100 Läuferinnen und Läufer zu den beiden Hauptläufen über 5000 m und 10400 m. Der Nieselregen, der kurz nach dem Start zum 5000 m-Lauf aufhörte, hatte sie nicht abgehalten, und die für die Zuschauer recht frischen Temperaturen zwischen 11 und 15 Grad boten sich ohnehin an, dem durch Laufen etwas entgegen zu setzen.

Kurzum: Ideale Laufbedingungen durch Wetter einerseits und Organisation des Skiclubs Usseln andererseits.

Auch an die Zuschauer war gedacht. Ein großes, mit Besuchern und Aktiven gut gefülltes Festzelt sowie ein Bratwurststand und ein Getränkepilz luden zum Auffrischen, Aufwärmen und Aufenthalt ein, während die Läufer auf der Strecke waren.

Dort gab es großartige Leistungen.

Über 5000 m siegte Sven Lohschmidt vom SC Willingen in der Zeit von 17:24,5 Min., der sich von seinem Vereinskameraden Leon Kößmeier (18:03,73 Min.) absetzen konnte. Der dritte Platz im Gesamtklassement ging an Eiko Berlitz, CJD Oberurff, mit 18:32,84 Min. Auch Jan Lohschmidt blieb noch unter 19 Minuten.

Bei den Frauen konnte sich Elisabeth Schöpe vom SC Willingen, Altersklasse weibl. Jugend U16 mit 21:24,01 Min. gegenüber der nur 1 Jahr älteren Leonie Litzenbauer, ebenfalls SC Willingen, durchsetzen. Gesamtdritte wurde Elisa Hühner vom TSV Goddelsheim.

Auf der sehr anspruchsvollen 10.400 m-Strecke dominierte Swen Pöppel vom SK Wunderthausen mit einer Superzeit von 35:56,48 Min. Ihm folgte auf Platz 2 Marcus Mättner, LG Eder, mit 37:17,99 Min., dem sich sein Vereinskollege Micha Thomas nur knapp geschlagen geben musste.

Vanessa Isaak, Laufen gegen Krebs, konnte bei den Frauen über 10.400 m den Gesamtsieg erringen. Barbara Scharrer, Laufteam Wolfhagen, und Kerstin Debus, LG Eder, folgten auf den Rängen.

Die Bewunderung gilt den Läuferinnen und Läufern, der Dank der erstklassigen Organisation durch den Skiclub Usseln.


Albrecht Huckenbeck, Willingen/Kassel
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
2.777
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 26.05.2015 | 17:56  
43
Albrecht Huckenbeck aus Einbeck | 27.05.2015 | 14:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.