Trübe Tassen ...

Er sei kopflos, sagt man ihm.
Er bräucht’ doch nur dezent zu nicken
und unbemerkt zur Seite blicken.
Doch ich frage ernsthaft nun,
wie kann man kopflos dezent nicken
und ohne Kopf zur Seit’ hin blicken?
Wie kann man dieses alles tun
mit „ohne Kopf“ als kopflos Huhn?
Das können doch nur „Doofmänn’ sagen,
die sich mit „selber kopflos“ plagen –
die versprühen „Schlaumanns“ Charm’
mit ihrem Kopf unter dem Arm.

ee
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.