Silvester

Tiedensfroagen …



Een heelet Joahr mit siene Doagen,
dat is nu Mörgen allwäär Güstern -
ikk much mi foaken sülven froagen,
ween dat nu Broers, ov ween dat Süstern.
Moal leepen see in d’ Sönndachskleed,
een annermoal in scheddrich Büksen -
moal deen see su, as harn see freet
un leeten dat Vergnöögen bliksen.
Moal ballerdn see mit’n Scheetgewehr
up allens wat sükk röögen de -
moal blaarden see vull Haartenssäär
over Frünndens Blood in witten Schnee.
Moal seeten see an vulle Dischen,
moal keek de Schmacht ut leege Doagen -
moal danzden see up grööne Wischen
un hevvt toglieks de Welt beloagen.
Ikk hevv mien Frää nu mit hör schloaten,
pakk see in de Vergäätensschuuv -
hevv noch een lüütji Troan vergoaten,
hier in mien stillen Schrieverstuuv.

ewaldeden©
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
2.397
Romi Romberg aus Berlin | 30.12.2015 | 19:04  
15.528
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 30.12.2015 | 19:37  
6.722
Rita Schwarze aus Erfurt | 31.12.2015 | 15:55  
15.528
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 31.12.2015 | 17:31  
2.397
Romi Romberg aus Berlin | 31.12.2015 | 17:35  
15.528
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 31.12.2015 | 17:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.