Halsbandsittiche im Kurpark Wiesbaden

Wiesbaden: Kurpark | Die Exoten leben seit mehreren Generationen im Park; 1976 wurden sie erstmals gesichtet.
Halsbandsittiche sind mit Schwanz etwa 42 Zentimeter groß, haben ein grünes Gefieder mit einem orangefarbenen Ring um das Auge und einen roten Schnabel.
Das Männchen hat einen violetten Halsring. Der Große Alexandersittich ist mit dem Halsbandsittich eng verwandt, ist rund zehn Zentimeter größer, hat einen roten Schulterfleck und einen Schnabel, der oben rot und unten rot ist.
3
1
1
1 3
1
1 1
1 1
1
2
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
57.417
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.11.2013 | 14:34  
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 10.11.2013 | 15:41  
3.073
Willi Preis aus Seeg | 13.11.2013 | 17:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.