Neuordnung im Jubiläumsjahr

Harz (dx). Wandern und Sammeln sind im Harz beliebt. Verantwortlich für diesen regelrechten Boom ist die Harzer Wandernadel. Kein Wunder ist das System doch furchtbar einfach: Wanderpass holen, Stempel sammeln, die Schönheit des Harzer genießen. Schließlich führen die Routen entlang von besonders attraktiven Wanderwegen zu ebenso attraktiven Zielen. In diesem Jahr kann das übergreifende Projekt, das es als eines der wenigen schafft, harzübergreifend die Bundesländer Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt zu vereinen, auf sein 10-jähriges Bestehen zurückblicken.

Stempelstellen überprüft

Das Jubiläumsjahr ist dabei auch eines der Neuordnung. Wie der Trägerverein der Harzer Wandernadel mitteilt, wurde das Stempelstellennetz bereits einer kritischen Prüfung unterzogen. Das Hauptziel hierbei war, Stempelstellen, die mit dem Auto einfach angefahren werden konnten beziehungsweise solche Stellen, die oftmals Opfer von sinnloser Zerstörungswut waren, zu verändern. Das Ergebnis hat es in sich. 32 Standorte werden verändert, wobei einige komplett weg fallen. Die Verantwortlichen können die Wanderer aber auch beruhigen: 20 Stempelstellen werden nur innerhalb eines Umkreises von drei Kilometern einen neuen Standort erhalten. Wo genau diese sind, erfahren Interessierte auf der Homepage der Harzer Wandernadel.

Feier am 16. April

Die eigentliche Jubiläumsfeier findet am 16. April ab 12.00 Uhr im „Waldgasthaus Plessenburg“ bei Ilsenburg statt. Das Programm steht noch nicht fest. Spannend dürfte auch werden, welche Stempelstelle die Wanderer im Jubiläumsjahr zur „Schönsten“ küren. Im vergangenen Jahr fiel die Wahl auf die Stelle Nummer 144 – die Hanskühnenburg in Osterode.

Die Streichliste:

Folgende Stempelstellen werden komplett wegfallen: Nummer 43, 47, 56, 57, 59, 61, 83, 99, 102, 103, 108, 111, 114, 121, 134, 142, 147, 148, 153, 162, 166, 173, 180, 181, 210, 211, 214, 216 und 217. Weitere Informationen sind online auf www.harzer-wandernadel.de nachzulesen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.