Volbeat kündigen exklusives und einziges Konzert 2015 in Europa an

Volbeat werden im Jahr 2015 ihr einziges Konzert in Europa spielen. Das hat die Band kürzlich angekündigt. Es wird am 1. August 2015 im Tusindårsskoven, dem „Tausendjährigen Wald“, bei Odense auf der Insel Fünen, stattfinden.

Das Waldstück mit einer weitreichenden Grundfläche beinhaltet Gartenanlagen, einen Golfplatz und ist von einer 150 Jahre alten Bahnlinie umgeben, die Fünen mit der östlich gelegenen Insel Seeland und dem dänischen Festland verbindet.

Der Auftritt wird als Anlass zum zehnjährigen Jubiläum ihres Debüts “The Strength / The Sound /
The Songs” stattfinden. Es werden nicht nur Stücke bis zum aktuellen Longplayer “Outlaw Gentlemen & Shady Ladies” gespielt werden, sondern auch Tracks des kommenden sechsten Studioalbums, dass die Ban im kommenden Jahr aufnehmen wird.

Sänger und Gitarrist Michael Poulsen erklärt: „Für 2015 hatten wir uns primär vorgenommen, unser sechstes Studioalbum fertigzustellen und uns dann eine kleine Auszeit zu gönnen. Doch als wir das Angebot bekamen, eine exklusive Show in Odense zu spielen, konnten wir nicht widerstehen. Unser letztes Konzert hier liegt über fünf Jahre zurück und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Fans aus Dänemark, Europa und vielleicht auch aus der ganzen Welt zu feiern.“

Die Support Acts für Odense werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Der Vorverkauf beginnt am 07. Dezember 2014 um 09.00 Uhr. Tickets können online unter billetnet.dk sowie telefonisch unter +45 7015 6565 erworben werden. Mitglieder des Volbeat-Fanclubs „Rebels & Angels“ erhalten exklusiv 24 Stunden vorher (06. Dezember, 09.00 Uhr) Zugang zum Vorverkauf. Für die zahlreichen Fans außerhalb von Odense besteht die Möglichkeit, ihr Ticket mit einer Busreise von 20 verschiedenen Städten in Dänemark aus zu kombinieren. Weitere Informationen gibt es unter www.livescenen.dk.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.