Bliensbacher Ministranten im Mini-Endspiel

Die siegreiche Minimannschft mit Fans
Minstranten haben Fahrkarte nach Weilheim in der Tasche

(fk) Kürzlich fand in der Turnhalle im Schullandheim Bliensbach das regionale Endspiel um den Ministrantencup statt. Die Ministrantenmannschaft der Pfarreiengemeinschaft Bliensbach hatte bereits im November des vergangenen Jahres in ihrer Altersklasse II (13-14 Jahre) das Vorrundenturnier in Wertingen gewonnen. Nun stand das Endspiel gegen Wilburgstetten an. Die Ministrantenmannschaft gewann dieses Endspiel, Dank der lautstarken Unterstützung zahlreicher Fans aus der Pfarreiengemeinschaft souverän mit 3:1 Toren. Als Torschützen durften sich Manuel Abt, Nico und Fabian Mairshofer feiern lassen. Als Belohnung für diesen Sieg vertreten die Ministranten unsere Dekanate auch beim diözesanen Ministranten-Fußballturnier am 22. März in Weilheim. Zur erfolgreichen Ministrantenmannschaft der Pfarreiengemeinschaft gehören: Manuel Abt, Marina Breindl, Benedikt Haas, Markus Havel, Sebastian Leichtle, Nico und Fabian Mairshofer,Markus Weigl und Leonhard Wengert! Trainiert und betreut wird die Mannschaft von Georg Abt und Thomas Weigl!(fk
Bild:
Die Sieger stellten sich dem Fotografen von links stehend:
Pfarrgemeinderatsvorsitzende Hildegard Lang, Trainer Georg Abt, Fabian
Mairshofer, Benedikt Haas, Leonhard Wengert, Manuel Abt, Diakon und Betreuer Jürgen Brummer, Fan Alexander Weigl, vordere Reihe von links
Markus Weigel, Sebastian Leichtle, Markus Havel, Nico Mairshofer und
Marina Breindl.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 15.02.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.