Viel Geld sparen als Bauherr – gewusst wie

Wertingen: Schloss | Energieberatungstag der Stadt Wertingen am Freitag, 26. September

Ob als Bauherr für Neubau oder Sanierung – ob es sich um das ganze Haus oder nur einzelne Maßnahmen handelt – eine Beratung durch den unabhängigen Energieberater zahlt sich mehrfach aus.

Deshalb bietet die Stadt Wertingen ihren Bürgern den Service der kostenlosen und unabhängigen (neutralen) Energieberatung an. Jeden letzten Freitag im Monat stellt sich Markus Grenz hierfür zur Verfügung und beantwortet Fragen der Interessenten zu den Themen „Gebäude – Energie – Neubau – Sanierung - Fördermöglichkeiten“. In Einzelgesprächen von etwa 40 Minuten wird zunächst die aktuelle Situation erfasst, Markus Grenz erteilt dann nach Stand der Technik Auskunft.

„Vielen ist nicht bewusst, dass sie als Bauherr für den Wärmeschutz ihres Hauses verantwortlich sind, ebenso wie z. B. für die Standsicherheit oder den Brandschutz. Das gilt bei Neubau wie Sanierung“ so Markus Grenz, dem an dieser Stelle der langfristige und nachhaltige Nutzen durch ein Wärmeschutzkonzept wichtig ist. Die Vorteile sind Einsparung von Investitions- und Heizkosten, angenehmes Behaglichkeits- und Wohlfühlklima, Grundlage für öffentliche Förderung etc. Auch bei einzelnen Maßnahmen gibt es einiges zu beachten, um die höchste Effizienz der Investition zu erreichen.
Schon bei ersten Überlegungen für Neubau oder Sanierung bzw. geplanten einzelnen Maßnahmen wie Fensterwechsel oder Heizungserneuerung rät die Stadt, das Angebot der Energieberatungstage zu nutzen.
Anmeldungen nimmt Frau Martha Binswanger, Stadtverwaltung, unter Tel. 08272 84-196 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.