Mehr Förderung für Solarthermie, Biomasse und Wärmepumpen

www.bafa.de (Foto: www.bafa.de)
Wertingen: Schloss | Energieberatungstag der Stadt Wertingen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien novelliert und die Fördervoraussetzungen aus dem Marktanreizprogramm attraktiver gestaltet.

Wird die Heizung jetzt auf erneuerbare Energien umgestellt, unterstützt der Staat dabei mit attraktiven Investitionszuschüssen. Auf diese Weise kann jeder Einzelne einen Beitrag zur Energiewende leisten und dank der BAFA-Förderung bares Geld sparen, so lautet die Mitteilung des Bundesamtes.

"Auch bei Neubau können lukrative Förderungen in Anspruch genommen werden.", weist Markus Grenz, unabhängiger und zugelassener Energieberater, darauf hin.

Weitere Informationen hierzu sowie zu den Themen „Gebäude – Energie – Neubau – Sanierung - Fördermöglichkeiten". gibt es beim nächsten kostenlosen und neutralen Energieberatungstag der Stadt Wertingen am 24. April 2015.

Der zugelassene und unabhängige Energieberater Markus Grenz informiert die Interessenten in Einzelgesprächen von etwa 40 Minuten zu ihren Fragen.

Anmeldungen nimmt Frau Martha Binswanger, Stadtverwaltung, unter Tel. 08272 84-196 entgegen.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.