11.Bocksberger Burgmarkt steht in den Startlöchern

Bereits zum 11.Mal findet im Laugnaer Ortsteil Bocksberg rund um die mächtige Burgruine der Kunst- und Gartenmarkt statt. Foto:Friedrich
11.Bocksberger Burgmarkt steht in den Startlöchern
Rund 90 Aussteller sind im erweiterten Burgareal zwei Tage für die Besucher da

Bocksberg: Der 11.Bocksberger Burgmarkt steht schon in den Startlöcher. Am Samstag,21.und Sonntag,22.Juni findet zum 11.Male der allseits beliebte „Kunst und Gartenmarkt“ wieder auf dem historischen Schlossberg in Bocksberg, Gemeinde Laugna statt. Die Marktöffnungszeiten sind am Samstag,21..Juni von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag,22.Juni von 10 bis 18 Uhr. Wie Organisator Christian Kanefzky mitteilt, wird das Burgmarktarenal um 90 Quadratmeter vergrößert um den großen Zuspruch von Ausstellern gerecht zu werden. Ferner kommen zu den bisherigen 71Aussteller 12 neue dazu.
Der Burgmarkt ist in vier Themenbereichen aufgeteilt. Baumschulen und Gärtnereien,
Kunst und Kreatives für Garten und Wohnbereich, Schönes,Nützliches und Floristik und
in Leckeres aus Naturprodukten.
Ganztägig auf dem Marktgelände spielt das Duo Paprizka und der Straßenmusikant Manfred Feldhaus. Auf dem Festplatz unterhalb der Burgruine spielt am Samstag,21..Juni ab 11 Uhr „meine Lieblingsband“. Ab 13 Uhr tritt die The Drunken Horse- Band“ auf. Ab 19 Uhr ist Sonnwendfeier mit Gartentombola und Blasmusik mit der Musikkapelle Laugna.
Am Sonntag,22.Juni sorgt ganztägig auf dem Marktgelände die Gruppe “Heischniggl“, sowie der Straßenmusikant Manfred Feldhaus für Unterhaltung. Auf dem Festplatz findet ab 9 Uhr der Patroziniumsgottesdienst “Peter & Paul“ mit dem Kirchenchor aus Zusamaltheim statt. Anschließend ist ab 10 Uhr musikalischer Frühschoppen mit der Musikkapelle Osterbuch. Ab 13.30 Uhr spielt zu Kaffee und Kuchen das Duo „Bruderherzen“. An beiden Tagen ist freier Eintritt. (fk)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.