Stadtkapelle Wertingen: Frühlingskonzert mit Vororchester und Jugendorchester

Wann? 24.05.2014 19:00 Uhr

Wo? Stadthalle Wertingen, Landrat-Anton-Rauch-Platz, 86637 Wertingen DE
Das Jugendorchester präsentiert ein Programm mit Klassikern wie dem Hornkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart aber auch moderne Musik wie "Reflections of this Time" von Ted Huggens.
Wertingen: Stadthalle Wertingen |

Vororchester und Jugendorchester gestalten unter Karolina Wörle und Manfred-Andreas Lipp einen Abend aus vielen musikalischen Kabinettstückchen und laden dazu herzlich ein.

Am Samstag, 24. Mai, um 19.00 Uhr präsentiert die Stadtkapelle Wertingen in der Stadthalle Wertingen ihr Frühlingskonzert. Das Vororchester und das Jugendorchester haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, welches sie dem geschätzten Publikum in zwei Teilen zu Gehör bringen. Die beiden mit vielen Preisen ausgezeichneten Formationen sind seit Jahrzehnten das Erfolgsrezept der Stadtkapelle Wertingen, denn kontinuierliche Jugendarbeit und solide Ausbildung auf einer breiten, ganzheitlichen Basis fördert die engagierten jungen Menschen auf vielfältige Weise.
Musiklehrerin Karolina Wörle hat aus ihrem Vororchester ein Ensemble gebildet, das durch die Zusammenarbeit mit den Kollegen an der Musikschule Wertingen einen außergewöhnlichen, schönen Klang, vielseitiges Repertoire und eine eigenes Profil pflegt.
Musikdirektor Manfred-Andreas Lipp hat beim Jugendorchester mit dem Thema Klassik voll auf Tradition gesetzt, denn während der Amerika-Tour 2014 will er mit Musik aus unserem Kulturkreis Zeichen setzen und modernen Werken gegenüberstellen.
Karolina Wörle und Manfred-Andreas Lipp sind inzwischen Urgesteine der Stadtkapelle Wertingen und prägend für die Musikschule Wertingen geworden. So können die Besucher des Frühlingskonzertes einen schönen Abend erwarten, wo sich Vororchester und Jugendorchester organisch ergänzen und ihre ganz besonderen Qualitäten vorstellen.

Orff und Mozart im Programm

Das Jugendorchester hat mit Werken von Richard Strauss (Also sprach Zarathustra), Carl Orff (Carmina Burana - Fortuna Imperatix Mundi), Wolfgang Amadeus Mozart (Hornkonzert in D-Dur), James Swearingen (Amerika the Beautiful), Ted Huggens (Reflections of this Time) und Jacob de Haan (Sa Musica) Höhepunkte am laufenden Band vorbereitet.

Das Vororchester spielt Originalwerke von Markus Götz (Fanfarissimo, Never Forget your Friends und Punta Cana) sowie Thiemo Kraas (Cloud(iu)s - Der Wolkemann). Tradition haben bei Karolina Wörle Filmmusik und Rockklassiker, weil ihre jungen Musiker voll darauf abfahren. Deshalb darf eine emotionale Aufführung von Harry Potter, Bohemian Rhapsody, Little Brown Jug und Fluch der Karibik erwartet werden.

Karten zum Konzert gibt es im Büro der Musikschule Wertingen, bei Schreibwaren Gerblinger, allen Musikerinnen und Musikern der Orchester und an der Abendkasse.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin wertinger | Erschienen am 17.05.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.